Jetzt kaufen
Home hero arrow

Hinweise und Tipps zu Reisen und Reisegeld in den USA

Alles was Sie für einen sorgenfreien Roadtrip oder einen Besuch der amerikanischen Stadt New York City wissen müssen

Die Vereinigten Staaten von Amerika - USA

Planen Sie eine Rundreise durch die USA? Egal, ob Sie sich für einen Roadtrip oder einen Erholungsurlaub an der Küste dieses schönen Landes entscheiden, hier sind ein paar Tipps für eine unvergessliche Reise durch die Staaten. Darüber hinaus geben wir Ratschläge und Tipps zu Geldangelegenheiten für einen sorgenfreien Aufenthalt in den USA.

US-Amerikanische Metropolen

US-Amerikanische Metropolen


Wenn Sie sich für eine Autoreise durch die USA entscheiden, stehen Sie sofort vor einer schwierigen Wahl. Reisen Sie entlang der West- oder Ostküste? Die Ostküste wird Sie mit dem Glanz und Glamour der berühmten Stadt New York und des Weißen Hauses in Washington überwältigen, während die Westküste eine pulsierende Kultur und Sonnenschein bietet. San Francisco und Los Angeles sind die absoluten Must-See-Städte der Westküste.

Das abenteuerliche Amerika

Das abenteuerliche Amerika


Im Sommer strömen Sportbegeisterte an die Küste Floridas, um alle Arten von Wassersport zu betreiben, vom Kitesurfen über Wellensurfen bis hin zu Wasserski. Es ist auch möglich, hier zu tauchen oder ein unvergessliches Erlebns mit Delfinen beim Schwimmen zu haben. Die USA sind auch für ihre vielen Nationalparks bekannt, die über das ganze Land verstreut sind. Der Yellowstone-Nationalpark ist der älteste Nationalpark der Welt. Mit Geysiren, Wärmequellen und einer großen Vielfalt an Wildtieren ist dies ein beliebter Ort, wenn Sie die Schönheit der Natur und das Abenteuer lieben.

Entdecken Sie die Strände der USA

Entdecken Sie die Strände der USA


Die USA haben zweifellos eine der vielfältigsten Küstenlinien der Welt. Die Orte rund um Key West in Florida sind ideal, um sich richtig zu entspannen. Hier können Sie paradiesische Strände genießen, vom Boot aus fischen oder mit einem Fallschirm hinter einem Schnellboot hergleiten. Wenn Sie gerne sehen und gesehen werden möchten, ist der Strand von Santa Monica perfekt. Hier werden Sie zweifellos auf eine Sammlung von auffälligen Persönlichkeiten stoßen. Wenn Sie sich für Chic entscheiden, sollten Sie unbedingt bei The Hamptons aus New York vorbeischauen. Hier können Sie in aller Ruhe teure Cocktails am Strand genießen.

Geldangelegenheiten

Zahlungsmittel

In Amerika zahlen Sie mit der Währung der Vereinigten Staaten, dem US-Dollar (USD). Die Banknoten sind in den Stückelungen 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 USD erhältlich. Banknoten von 2 Dollar werden kaum verwendet, so dass man ihnen im täglichen Zahlungsverkehr kaum begegnet. Am häufigsten werden Banknoten mit einer Stückelung von 20 Dollar oder weniger verwendet. Banknoten über 20 Dollar kommen seltener aus Geldautomaten und sind daher weniger verbreitet. In einigen kleinen Geschäften kann es sogar vorkommen, dass diese Scheine nicht akzeptiert werden.

Kreditkarten sind in Amerika ein sehr verbreitetes Zahlungsmittel. Es gibt nur wenige Länder auf der Welt, in denen Kreditkarten so weit verbreitet sind wie in den Vereinigten Staaten. Sie werden sehen, dass Sie an vielen Orten mit Kreditkarte bezahlen können. Achten Sie immer darauf, dass Sie eine gute Alternative haben, indem Sie auch Bargeld in Ihrer Tasche haben.

Geld abheben in Amerika

Mit Ihrer deutschen Girokarte können Sie an den meisten Geldautomaten in Amerika Geld abheben. Bitte beachten Sie, dass die meisten deutschen Girokarten erst für internationale Zahlungen freigeschaltet werden müssen, damit Sie sie auch außerhalb Europas verwendet werden können. Die meisten deutschen Girokarten haben einen maximalen Abhebebetrag von 500 Euro pro Tag, berücksichtigen Sie dies ebenfalls im Voraus. Darüber hinaus können pro Transaktion zusätzliche Kosten anfallen. Denken Sie darüber nach, bevor Sie an Ort und Stelle Geld abheben oder mit Karte bezahlen.

In den USA können Sie eine breite Auswahl an Währungen umtauschen. Wichtige Währungen wie Euro, Britische Pfund oder Kanadische Dollar werden in jeder Wechselstube oder Bank akzeptiert. Es ist immer ratsam, für Notfälle einen zusätzlichen Puffer an Euro zur Hand zu haben. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich entscheiden, Geld nach Amerika mitzunehmen, niemals mehr als 10.000 amerikanische Dollar in das Land ein- oder ausführen dürfen. Wenn Sie mehr mitnehmen möchten, können Sie sich an den US-Zoll wenden.

Zahlungsgewohnheiten in den Vereinigten Staaten

Wie in Deutschland ist es üblich, in Restaurants oder anderen gastronomischen Betrieben, Trinkgeld zu geben. Im Zweifelsfall geben Sie immer Trinkgeld. Dies ist eine Faustregel in Amerika. Genau wie in Kanada sind Trinkgelder großzügig, weil sie ein wichtiger Teil des Gehalts sind. In Restaurants gibt man mindestens 15-20% Trinkgeld. Es ist immer möglich, Trinkgeld per Debit- oder Kreditkarte zu geben. In einer Bar ist es üblich, 1 Dollar Trinkgeld pro Getränk zu geben. Für KosmetikerInnen, Friseure oder ReiseführerInnen ist ein Trinkgeld von 20% die Norm. Hotelbedienstete, Busfahrer und Portiers erwarten etwa 1 Dollar pro Koffer. Es ist nützlich, immer lose Dollars in der Tasche zu haben. Für kurze Taxifahrten geben Sie 1 Dollar Trinkgeld. Für eine Taxifahrt vom Flughafen sind 15-20% des Gesamtbetrags die Norm.

Feilschen ist dagegen sehr ungewöhnlich. Wir raten davon ab, dies in den USA zu tun.

Was man in den USA an Dollar ausgibt

Nachstehend finden Sie eine Übersicht darüber, was Sie bei einer Reise durch Amerika an Preisen erwarten können:

Flasche Wasser - 1,75 Dollar

Günstiges Gericht für eine Person – 10,25 Dollar

Qualitative hochwertiges Gericht für eine Person - 23,00 Dollar
Cappuccino - 2,25 DollarHalber Liter Bier - 3,75 Dollar

Busticket - 1,90 Dollar

Bereiten Sie sich gut auf die Reise vor und bestellen Sie Ihre Dollars vor Reiseantritt. Auf diese Weise haben Sie immer Dollars in der Tasche, und Sie sind auf der sicheren Seite.

Hier US Dollar bestellen

Verkehrsmittel innerhalb der USA

Mit dem Flugzeug

Angesichts der großen Fläche der USA ist es sehr üblich, dass US-Amerikaner zwischen verschiedenen Städten und Staaten mit dem Flugzeug reisen. Aufgrund der großen Zahl von Fluggesellschaften sind Inlandsflüge oft günstiger als Reisen mit Bus oder Bahn.

Mit dem Zug

Reisen mit dem Zug durch die Staaten werden immer beliebter. Dies ist auf den Ausbau des Schienennetzes zwischen den großen Städten zurückzuführen, aber vor allem die Verbindungen ins Innere des Landes sorgen dafür, dass Sie große Entfernungen bequem und schnell zurücklegen können. Amtrack ist der führende Anbieter von Schienenverkehr in Amerika.

Mit dem Bus

Nachtbusse sind eine traditionelle Art, Sie nachts Hunderte von Kilometern quer durch das Land zu fahren. Diese langen Reisen können sehr anstrengend sein, deshalb sollten Sie sich genau über Angebote für günstige Flüge und Bahnfahrten informieren. Greyhound und Coach USA sind die bekanntesten Busunternehmen.

Travelex in den USA

Travelex in den USA

Bevor Sie nach Amerika aufbrechen, ist es ratsam, für die ersten Tage etwas Bargeld in amerikanischen Dollars dabei zu haben. Sie können diese Dollars einfach online bestellen, sie nach Hause liefern lassen, oder sie in einer Travelex-Filiale in Ihrer Nähe abholen. Natürlich können Sie auch eine unserer Filialen in den Vereinigten Staaten besuchen, um vor Ort Dollars abzuholen. Travelex ist in den Vereinigten Staaten an einer Reihe von Großflughäfen und in einer Reihe von Großstädten vertreten. Mit unserer praktischen Filialsuche können Sie genau sehen, wo sich die nächste Wechselstube befindet.

US Dollar bestellen