Jetzt kaufen
Home hero arrow

Frohes neues Jahr!

Die vier besten Orte für einen guten Rutsch.

Wer Silvester in diesem Jahr nicht auf der heimischen Couch verbringen möchte, dem stehen zum Glück zahlreiche Möglichkeiten offen. In vielen Ländern der Welt wird der Beginn des neuen Jahres nämlich groß gefeiert. Egal ob Sie es lieber ruhig angehen oder aber das alte Jahr mit viel Feuerwerk verabschieden möchten - wir zeigen Ihnen vier der besten Zielorte für einen Kurztrip zum Jahreswechsel.

Laute Farbenpracht auf der portugiesische Atlantikinsel Madeira

Laute Farbenpracht auf der portugiesische Atlantikinsel Madeira

Madeira ist für ihre riesigen Feuerwerke bekannt. Das Neujahrsfeuerwerk wurde bereits mehrere Jahre in Folge vom Guinness-Buch der Rekorde zum “größten pyrotechnischen Spektakel der Welt” gewählt. Die Feuerwerke werden an vielen verschiedenen Orten gleichzeitig entzündet, sodass sich Besuchern hier ein überwältigendes Schauspiel bietet. Besonders gut lässt sich das Feuerwerk vom hoch gelegenen Villenort Monte aus beobachten. Monte befindet sich nur ca. 500 oberhalb von Funchal, doch sollte man sich an Silvester rechtzeitig auf den Weg hierher machen, da die Straßen nach einiger Zeit gesperrt werden.

Funkelnde Häfen und leckere Fischbrötchen in Hamburg

Funkelnde Häfen und leckere Fischbrötchen in Hamburg

Auch in Hamburg kann man das alte Jahr sehr schön ausklingen lassen. Genießen Sie ein leckeres Matjesbrötchen auf dem St. Pauli Fischmarkt, machen Sie einen Spaziergang durch das Schanzenviertel oder unternehmen Sie eine romantische Bootstour durch die Speicherstadt. Besonders lebhaft ist das Treiben am Silvesterabend im Hafengebiet. Sobald die Uhr zwölf schlägt, findet hier eine große Feuerwerksshow statt und alle Schiffe im Hafen lassen ihre lauten Signalhörner ertönen. Eine sehr gute Aussicht hat man von der Landungsbrücke aus.

Riesenparty an der Themse in London

Riesenparty an der Themse in London

In London wird das neue Jahr durch den Glockenschlag vom Big Ben eingeläutet. Nachdem auch der letzte Gong ertönt ist, wird das neue Jahr mit einem riesigen Feuerwerk über der Themse begrüßt. Acht Minuten lang dauert die spektakuläre Show, wobei Attraktionen wie das London Eye und die Tower Bridge als malerische Kulisse dienen. Das Feuerwerk kann man nicht nur vom Westufer aus, sondern auch von der Waterloo Bridge, der Westminster Bridge und der Jubilee Fußgängerbrücke hervorragend beobachten. Anschließend finden in den vielen Klubs und Bars der Stadt zahlreiche Silvesterpartys statt - von Maskenbällen bis hin zum entspannten Zusammensein ist für jeden etwas dabei. Wer den Silvesterabend in der britischen Hauptstadt verbringen möchte, der kann sich seine Pfund für die Reise jetzt bereits bestellen.

Strandkorbsilvester auf Rügen

Weniger hektisch geht es auf der Ostseeinsel Rügen zu. Lassen Sie das alte Jahr hier entspannt und ruhig ausklingen. Rügen ist der perfekte Ort für Paare, die das neue Jahr während eines romantischen Kurztrips begrüßen möchten. Die vielen Dörfer und Städte haben alle ihre ganz eigenen Silvestertraditionen. Gefeiert wird an Häfen, auf Marktplätzen, an Leuchttürmen oder einfach frei am Strand. Sehr schön ist zum Beispiel das Göhrener “Strandkorbsilvester” mit Lagerfeuer, Musik, Wikingerschiffen und Mittelaltermarkt.

Egal ob eher ruhig oder doch lieber ausgelassen - wer den Silvesterabend in diesem Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis machen möchte, der kann einen Kurztrip zu einigen von Europas besten Silvesterpartys unternehmen.