Jetzt kaufen
Home hero arrow

Wechselkurs vom Euro zur Dänischen Krone (DKK)

Ein Überblick über die Dänische Krone und ihren Währungskurs zum Euro

Von der ersten Kreuzmünze im 10. Jahrhundert über die Skandinavische Währungsunion bis hin zum Wechselkursmechanismus II der EU - im Laufe ihrer Geschichte hat die dänische Währung viele Höhen und Tiefen erlebt. Einen kurzen Überblick über die Dänische Krone und ihren Wechselkurs zum Euro finden Sie hier.

Währungsrechner

[fromExchangeAmount] Euro = [toExchangeAmount] [toCurrencyName]


Jetzt kaufen

Letzte Aktualisierung der Wechselkurse am Donnerstag, 19 Juli 2018 08:56:56 CEST. Die angebotenen Online-Wechselkurse sind nur als Richtwert zu verstehen und sollten nicht zu Transaktionszwecken herangezogen werden. Alle Wechselkurse können sich von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung ändern. Die in unseren Filialen verwendeten Wechselkurse können unter Umständen von den online angebotenen geringfügig abweichen. Der Travelex Online-Kaufkurs wird für den Wechsel von einer Fremdwährung in die Landeswährung herangezogen. Der Travelex Online-Verkaufskurs wird für den Wechsel von der Landeswährung in eine Fremdwährung herangezogen.

Historische Wechselkurse [FromCurrencyIso] in [ToCurrencyIso]: Letzter Monat

Historische Wechselkurse [FromCurrencyIso] in [ToCurrencyIso]: 3 Monate

Historische Wechselkurse [FromCurrencyIso] in [ToCurrencyIso]: 6 Monate

Historische Wechselkurse [FromCurrencyIso] in [ToCurrencyIso]: 12 Monate

[ToCurrencyIso] jede [FromCurrencyIso]
The rates history is not available for this currency
Datum

Historische Währungskurse
Wählen Sie bitte eine Währung und entdecken Sie mehr

Die Dänische Krone im Überblick

Die ersten dänischen Münzen, auch Kreuzmünzen genannt, wurden im 10. Jahrhundert geprägt. Die Bevölkerung blieb jedoch lange skeptisch, da die Münzen schnell wertlos wurden und hauptsächlich dazu dienten, das Königshaus zu bereichern. Um das Vertrauen des Volkes zurückzugewinnen, wurde 1619 eine neue Währung (Reichstaler) eingeführt.

Aufgrund des starken Wirtschaftswachstums gegen Ende des 19. Jahrhunderts beschlossen Dänemark und Schweden 1873 (1875 auch Norwegen) die Gründung der Skandinavischen Währungsunion und damit auch die Einführung der Dänischen Krone. Ziel dieser Währungsunion war es, die Währungen der drei Länder in einem festen Kursverhältnis (2.480 Kronen : 1 kg Gold) aneinander zu koppeln. Obwohl die Währungsunion 1914 endete, hielt man am Namen "Dänische Krone" fest.

Im Laufe der Jahre war die Krone an unterschiedliche Währungen und Standards gekoppelt. Bis 1931 galt der Goldstandard. Während des Zweiten Weltkriegs war sie an die Deutsche Reichsmark gekoppelt und danach bis 1971 Teil des Bretton-Woods-Systems.

Anschließend war die Dänische Krone Teil des ersten Versuchs, mit einem festen Wechselkurs, dem starken Dollar etwas entgegenzusetzen – ein System, das auch unter dem Namen "Wechselkursschlange" bekannt ist. In den darauffolgenden Jahren wurde die Zusammenarbeit weiter ausgebreitet und schließlich im Europäischen Währungssystem fixiert. Ähnlich wie Schweden, lehnte auch Dänemark 1992 die anstehende Einführung des Euros ab.

Der Wechselkurs vom Euro zur Dänischen Krone

Die Dänische Krone nimmt am Wechselkursmechanismus II der EU teil, über den sie eng mit dem Euro verknüpft ist. Es wurde vereinbart, dass der Wechselkurs zwischen den beiden Währungen um nicht mehr als 2,25 % von den vereinbarten 7,46038 Dänischen Kronen für einen Euro abweichen darf. Wechselkursschwankungen sind deshalb seit 2000 nur marginal. Wenn Sie am 13. November 2015 einen Euro in Dänische Kronen wechseln wollten, erhielten Sie etwas über 7,46 Kronen. Wenn man den langjährigen Kursverlauf betrachtet, fällt aber sofort auf, dass der Wechselkurs sich seit der Einführung des Euros kaum geändert hat.

Müssen Sie eine andere Währung konvertieren ?

Ob Sie nach dollar oder Yen suchen, Sammeln Sie in Ihrem lokalen Geschäft oder am Flughafen, bevor Sie fliegen.

Lesen Sie unsere besten Bewertungen auf TrustedShops!


Cookie-Einverständnis