Jetzt reservieren

Wechselkurs vom Euro zum Britischen Pfund (GBP)

Überblick über das Britische Pfund und den Wechselkurs zum Euro

Der Wechselkurs EUR/GBP gilt nach dem Dollar als der wichtigste Gradmesser für den internationalen Handel. Zudem ist das Pfund eine der ältesten Währung, die noch im Umlauf ist. Es lohnt sich, diesen Wechselkurs im Auge zu behalten, vor allem wenn Sie in nächster Zeit eine Reise nach Großbritannien planen. Mehr darüber können Sie hier erfahren.

CURRENCY CONVERTER

[fromExchangeAmount] Euro = [toExchangeAmount] [toCurrencyName]


Jetzt kaufen

Last updated at Freitag, 07 August 2020 16:10:31 CEST. The online exchange rates provided by this Currency Converter are intended as a guide only and should not be used for transactional purposes. All rates are subject to change from time to time without notice. Exchange rates used in-store may differ from those offered online. The Travelex online buy rate will be used for conversions from a foreign currency to the local currency. The Travelex online sell rate will be used for conversions from the local currency to a foreign currency.

Historical Rates for conversion of [FromCurrencyIso] to [ToCurrencyIso]: Letzter Monat

Historical Rates for conversion of [FromCurrencyIso] to [ToCurrencyIso]: 3 Monate

Historical Rates for conversion of [FromCurrencyIso] to [ToCurrencyIso]: 6 Monate

Historical Rates for conversion of [FromCurrencyIso] to [ToCurrencyIso]: 12 Monate

[ToCurrencyIso] jede [FromCurrencyIso] Better Rates to buy [ToCurrencyIso] >
The rates history is not available for this currency
Date

How to see historical rates
If you would like to see historal rates, please select one of the currencies

Das Britische Pfund im Überblick

Das Pfund ist eine der ältesten noch in Umlauf befindlichen Währungen der Welt. Der Name "Pfund Sterling" entstand 1158 als Kombination aus der Gewichtseinheit "Troyes Pound" mit dem altfranzösischen Wort "esterlin", was auf Deutsch soviel wie stark oder standfest bedeutet. Das Gewicht der Münze entsprach 1/240tel Pfund; seine Kaufkraft entsprach ungefähr dem des heutigen Britischen Pfund.

Die Ausdehnung des Britischen Weltreichs im 18. und 19. Jahrhundert führte dazu, dass das Pfund in großen Teilen der Welt das wichtigste Währungsmittel für den Welthandel wurde. Ab 1844 war das Pfund an den Goldpreis gebunden, sodass feste Wechselkurse zwischen ihm und anderen Währungen bestimmt werden konnten. Während des Ersten Weltkriegs und nach der Weltwirtschaftskrise wurde der Goldstandard vorübergehend ausgesetzt, um großen Kursschwankungen vorzubeugen. 1944 wurde das Pfund Teil des Bretton-Woods-Systems, wodurch wieder feste Wechselkurse galten. 1971 stellte Großbritannien auf das Dezimalsystem um.

Mit dem wachsenden Einfluss der USA seit Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Rolle des Pfundes im internationalen Handel zunehmend vom Dollar übernommen. Zwar blieb das Pfund in Europa noch lange die dominierende Währung, doch die Einführung des Euros sorgte schlagartig dafür, dass das Pfund auch dort nur noch eine untergeordnete Rolle spielte.

Der Wechselkurs vom Euro zum Britischen Pfund

Der Wechselkurs vom Euro zum Pfund wurde im Januar 1999 auf 1/0,7042 festgelegt. Nach Jahren der Stabilität sorgte 2008 die Kreditkrise für einen steigenden Wechselkurs. Aufgrund der finanziellen Probleme amerikanischer und britischer Banken stieg die Euro-Nachfrage. Trotz der folgenden Eurokrise hielt der Euro seinen Vorsprung vor dem Pfund bei. Allerdings erholte sich die britische Wirtschaft ab dem dritten Quartal 2013 schneller als die der Eurozone, wodurch der Euro an Wert verlor. 2015 näherte sich der Wechselkurs wieder dem ursprünglichen Niveau an.

Am 9. November 2015 betrug er 1/0,7112. Genau ein Jahr zuvor stand der Kurs bei 1/0,7838. Das ist kein großer Unterschied, was insgesamt kennzeichnend für das Verhältnis der beiden Währungen zueinander ist. Euro und Britisches Pfund sind nicht direkt aneinander gekoppelt, doch folgen beide Währungen häufig einem vergleichbaren Kurs. Seitdem Großbritannien sich am 23. Juni 2016 für einen Ausstieg aus der EU entschied, ist das Britische Pfund jedoch sehr schwach.

Den aktuellen Wechselkurs können Sie bei Travelex verfolgen. Gleichzeitig können Sie hier Ihre Euro in Pfund wechseln.

Müssen Sie eine andere Währung konvertieren ?

Ob Sie nach dollar oder Yen suchen, Sammeln Sie in Ihrem lokalen Geschäft oder am Flughafen, bevor Sie fliegen.