Jetzt kaufen
Home hero arrow

Der Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira

Überblick über die Türkische Lira und den Wechselkurs zum Euro

Der Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira gibt den Betrag in Türkischen Lira an, den Sie beim Umtausch für einen Euro erhalten. Die technische Bezeichnung für diesen Wechselkurs lautet EUR/TRY. Der Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira ist für Urlauber und Unternehmen von Interesse.

Der aktuelle Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira

Der Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira betrug am 16. November 2015 1/3,0855. Folglich erhält man für einen Euro mehr als drei Türkische Lira. Der Kursdes Euro zur Türkischen Lira liegt damit leicht über dem Vorjahresniveau. Es gab jedoch nicht immer die beständige Wertsteigerung des Euro gegenüber der Lira.

Der Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira in der Vergangenheit

Der Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira war in der Vergangenheit häufig Schwankungen unterworfen. Bei der Einführung des Euro befand sich die Türkische Lira gegenüber anderen Währungen aufgrund einer anhaltend hohen Inflation im freien Fall. Im Februar 1999 lag der Kurs bei 1/382.505 und Ende 2001 bereits bei 1/1.292.245, was einer Steigerung von 338 % entspricht. Nach einigen relativ stabilen Jahren schoss der Kurs 2004 erneut in die Höhe, sodass die Türkische Lira gegenüber dem Euro und anderen Währungen kaum noch etwas wert war. Um die Währung wieder unter Kontrolle zu bekommen, wurden sechs Nullen gestrichen, sodass der Kurs zum 1. Januar 2005 bei 1/1,81 lag. Zusammen mit der wachsenden Wirtschaft in den folgenden Jahren und dem schwächelnden Euro ergab sich ein stabilerer Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira. Ab Ende 2012 ist ein stetig steigender Kurs zu verzeichnen.

Die Türkische Lira im Überblick

Die Türkische Lira ist nicht nur die offizielle Währung der Türkei, sondern wird auch in Nordzypern als Zahlungsmittel genutzt. Die lange Geschichte der Währung ist im Wesentlichen durch ein Wort gekennzeichnet: Abwertung.

Die Entstehung der Türkischen Lira

Die erste wichtige Währung in der Türkei war der Kuruş. Ab 1688 wurde er gängiges Zahlungsmittel in der Türkei, bis er 1844 durch die Ottomanische Lira ersetzt wurde, eine Vorläuferin der 1927 eingeführten Türkischen Lira.

Schon in den ersten Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte die Türkische Lira einen starken Verfall. Ab 1965 jedoch befand sich die Lira im freien Fall: 1966 bekam man für 1 Dollar noch 9 Türkische Lira, 1980 waren es schon 90. Doch selbst dieser schnelle Kursverfall war noch nichts im Vergleich zu dem, was in den folgenden Jahren kommen sollte: 1995 bekam man für 1 Dollar 45.000 Türkische Lira, und 2001 waren es sogar 1.650.000 Lira, was einen absoluten Höhepunkt darstellte. Dieser chronische und beispiellos hohe Wertverfall gegenüber anderen Währungen verhalf der Türkei immerhin zu einer ganz besonderen Ehrung: 1995/1996 sowie von 1999 bis 2004 nahm die Türkische Lira im Guinness-Buch der Rekorde den Spitzenplatz auf der Liste der wertlosesten Währungen ein.

Die neue Türkische Lira

Der freie Fall der Währung konnte erst am 1. Januar 2005 durch die Einführung der "neuen" Türkischen Lira (Yeni Türk Lirasi, YTL) aufgehalten werden. Dabei wurden ganz einfach sechs Nullen gestrichen, sodass eine neue Lira so viel wert war wie 1.000.000 alte. Im Januar 2009 wurde die Benennung "neu" aufgehoben, sodass die Währung wieder ganz normal "Türkische Lira" hieß. Da die Lira seit 2005 relativ stabil geblieben ist und sogar gelegentlich gegenüber dem Euro und anderen Währungen an Wert gewonnen hat, erhielt die Türkische Lira 2012 ein neues Währungszeichen, das im Rahmen eines Wettbewerbs gefunden wurde. Dieses Zeichen (₺) steht für einen Anker, der die Hoffnung widerspiegelt, dass die Währung die Bodenhaftung nicht verlieren möge. Die aufwärtsgerichteten Striche sollen die Stärke der Lira darstellen.

Den relativ stabilen Wechselkurs des Euro zur Türkischen Lira können Sie bei Travelex verfolgen. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit, Euro in Türkische Lira zu tauschen – online, mit der Möglichkeit der Lieferung nach Hause.


/* breadcrumb removal of wahrungspaare */